Stadtmuseum

Einblicke in Stadtentwicklung und Alltagskultur

Museumshof wieder geöffnet

Ab sofort ist im Stadtmuseum Gerlingen wieder der idyllische Museumshof mit dem Kräutergarten geöffnet. Hier können Besucher nach einem Besuch im Museum noch ein wenig verweilen und die herrlich duftenden Kräuter genießen.

Im Museum können alle Dauerausstellungen und die Sonderausstellung "Systemrelevant: Kunst?! - Kreatives aus dem Lockdown" besichtigt werden. Mehr als 20 Künstler zeigen bis 2. August 2020 ihre Werke, die unterschiedlicher nicht sein könnten und diese Ausstellung zu einem ganz besonderen Highlight macht.

Unser "Stadtmuseum to go" in der Außenvitrine im Museumsdurchgang bietet jede Woche ein anderes Objekt mit einer kleinen Geschichte und kann immer besichtigt werden.

Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen werden hier angezeigt. Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Dauerausstellung im ehemaligen Schulhaus

Im Stadtmuseum Gerlingen wird Kultur- und Alltagsgeschichte lebendig. Ein Rundgang durch die Dauerausstellung im ehemaligen Schulhaus von 1818 bietet Einblicke in die Entwicklung des Dorfes mit seinen Weingärtner-, Bauern- und Handwerkerfamilien und beleuchtet das Leben der Familie Schiller auf Schloss Solitude, das Werk des Bildhauers Fritz von Graevenitz und das Wirken verschiedener Missionare in Afrika, Indien und China.

Auf drei Etagen sind Alltagsgegenstände, Werkzeuge, Porträts und archäologische Fundstücke aus der Ur- und Frühgeschichte Gerlingens zu sehen. Abwechslungsreiche Wechselausstellungen mit Begleitprogramm machen einen Besuch des Stadtmuseums immer wieder lohnend.

Ausstellungsgegenstände im Stadtmuseum
Auf drei Etagen zeigt das Stadtmuseum Exponate

Das Museum der Stadt Gerlingen gehört den Bürgern. Ohne ihre Mitwirkung sind Dauer- und Wechselausstellungen nicht zu verwirklichen. Viele der im Museum ausgestellten Gegenstände sind Geschenke von Gerlinger Bürgern. Das Museum stellt einen Ort der Erinnerung und des Lernens aus der Vergangenheit dar, soll aber nicht als ein Stück heitere Welt die tägliche Zerstörung lebenswerter Umwelt vergessen machen. Wichtige Bereiche unserer Kultur werden anschaulich dargestellt.


Stadtmuseum Gerlingen

Das Stadtmuseum in der Weilimdorfer Straße

Museum der Deutschen
aus Ungarn
Leitung: Christina Vollmer
Weilimdorfer Str. 9-11    
70839 Gerlingen 
Tel. 07156/205-366
stadtmuseum@gerlingen.de

Öffnungszeiten
Dienstag 15-18.30 Uhr
Sonntag 10-12 und 14-17 Uhr
(im August geschlossen!)   
Eintritt frei
Führungen nach Vereinbarung



Missionarsstube im Rebmann-Haus

Informationen zum Rebmann-Haus

Öffnungszeiten
Sonntag 10-12 und 14-17 Uhr
Um vorherige Anmeldung im Stadtmuseum wird gebeten.
Führungen auf Anfrage