Verkehrsmeldungen

Sperrungen, Bauarbeiten und Kanalisation

Baustellenbake

Meldungen der Verkehrsbehörde zu aktuellen und akuten Straßensperrungen, meist durch Baustellen verursacht. Kurzfristige Sperrungen, beispielsweise durch einen Wasserrohrbruch können ggf. nicht berücksichtigt werden.

Richthofenstraße
Aufgrund eines Rohrbruchs ist die Richthofenstraße voll gesperrt.

Weilimdorfer Straße
Aufgrund der Arbeiten an den Gleisen der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) und dem damit verbundenen Schienenersatzverkehr mit Bussen hat sich die Tiefbauabteilung entschieden, die Baumaßnahme „Sanierung der Zufahrt zu den Lidl-Parkplätzen im Gehwegbereich“ zurückzustellen. Die Sanierung des Gehwegs wird nun voraussichtlich Mitte September 2021 erfolgen.

Panoramastraße zwischen Burgklinge und Reiflestraße
Die aufwendigen Bauarbeiten zur Sanierung der Stützmauer mit Gehweg und Geländer haben begonnen. Dazu wird die Fahrbahn in Fahrtrichtung Stadtmitte in mehreren Bauphasen halbseitig gesperrt über eine Länge von jeweils rund 75 bis 100 Meter. Eine Verkehrsregelung mit einer Ampelanlage wird eingerichtet. Der Gehweg muss ebenfalls komplett gesperrt werden. Für Fußgänger besteht nur die Möglichkeit, die Treppenanlage Alte Steige oder Wagensteige zu nutzen.

Gehenbühl/ Breitwiesen
In den nächsten Wochen kann es zu kurzfristigen Behinderungen aufgrund von Kanaluntersuchungen durch die Firma Hermann kommen.

Drosselweg
Wegen einer Baumaßnahme ist der Drosselweg auf Höhe des Amselwegs 28/1 ab sofort bis vorrausichtlich Ende September 2021 gesperrt. Für Fußgänger ist der Durchgang weiterhin möglich.

Kreisverkehr Hofwiesenstraße
Im Bereich der Gehwege beidseitig in Richtung Ditzingen kommt es wegen des Neubaus der Bushaltestellen für Fußgänger und Radfahrer zu leichten Behinderungen.

Studentenallee/ Nanetteweg
Die Firma Netze BW führt Gasleitungsarbeiten durch. Es kommt zu Behinderungen für den Verkehr. Betroffene Anlieger werden gesondert von der ausführenden Firma über vereinzelte Vollsperrungen informiert.

Glasfaserausbau in Gerlingen
Die Deutsche Telekom führt zurzeit die Verlegung der Glasfaserleitungen im nordwestlichen Stadtgebiet durch. Die beauftragte Firma Circet verlegt hauptsächlich im Gehwegbereich deren Leitungen inklusiv beauftragte Hausanschlüsse. Die betroffenen Eigentümer und Anwohner werden diesbezüglich von der Baufirma rechtzeitig benachrichtigt. Mit Behinderungen im öffentlichen Straßenraum muss gerechnet werden.

Ditzinger Straße zwischen Hofwiesenstraße und Minikreisverehr Lammkreuzung
Am 22. Februar 2021 wurden die Bauarbeiten im letzten Bauabschnitt der Ditzinger Straße, zwischen Minikreisverkehr an der Hauptstraße und der Hofwiesenstraße, wieder aufgenommen und in den Unterabschnitten für die Anlieger vollgesperrt. Eine Umleitung für den betroffenen Durchgangsverkehr ist ausgeschildert. Am 28.06.2021 erfolgte der Abschnittswechsel. Der Bereich zwischen Hausnummer 21 und dem Kreisverkehr Hofwiesenstraße ist bis Kalenderwoche 33 voll gesperrt. Die direkt betroffenen Anlieger werden von der Firma Eurovia gesondert informiert. Die Einmündung Christophstraße ist eingeschränkt wieder für den Anliegerverkehr freigegeben. Die Linie 635 muss für die Dauer der Baumaßnahme nach der Haltestelle „Gerlingen“ über die Haupt-/ Kirch-/ Weilimdorfer Straße in Richtung Gerlingen-Breitwiesen umgeleitet werden. Daher kann die Haltestelle Hofwiesenstraße in dieser Zeit nicht angefahren werden.

Kontakt

Amt für Bau- und Verkehrsrecht
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-72 04
Fax (0 71 56) 2 05-52 10