Stadtmuseum

Stadtmuseum Gerlingen

Aktuell: Tüten, gefüllt mit Glück

Von montags bis freitags stellen wir Ihnen täglich unsere Tüten, gefüllt mit kleinem Glück, in den Museumsdurchgang. Enthalten sind kleine Appetizer zur Sonderausstellung und ab und an auch eine kleine Überraschung. Wir freuen uns, dass die Tüten so heiß begehrt sind und wir Ihnen damit ein Stückchen Sonderausstellung nach Hause bringen können. Wir hoffen, dass sie Ihnen Lust machen, sich die Ausstellung anzuschauen, wenn wir das Museum voraussichtlich im Dezember 2020 wieder öffnen können.

Leider entfallen auch die geplanten Führungen durch die Sonderausstellung im November. Einblicke in unsere Sonderausstellung geben wir immer wieder in kleinen Videos auf unseren Social-Media-Kanälen.

Bleiben Sie gesund und bis bald im Stadtmuseum!

Sonderausstellung 25 Jahre Jugendgemeinderat

Das Stadtmuseum richtet zusammen mit dem Jugendgemeinderat eine Schau zum Jubiläum 25 Jahre Jugendgemeinderat aus. Die Bedeutung von Jugendbeteiligung, in welchen Formen sie möglich ist und wie Städte und Gemeinden davon profitieren können, gibt der Sonderschau den thematischen Rahmen - unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Die Ausstellung stellt alle bisherigen Amtsperioden des Jugendgemeinderats vor sowie die wichtigsten Projekte, die umgesetzt oder angestoßen werden konnten. Zu Wort kommen in der Ausstellung aktuelle und ehemalige Jugendgemeinderäte sowie Wegbereiter und Wegbegleiter der letzten 25 Jahren. Die Sonderausstellung ist vom 3. Dezember 2020 bis zum 14. Februar 2021 im Stadtmuseum und in einigen Innenstadtläden zu sehen.

Ausstellung "Über das kleine Glück – Jahrmärkte und Riesenrummel"

Am 23. Oktober 2020 wurde nach langer Pause wieder eine Sonderausstellung eröffnet. Coronabedingt eine "Eröffnung light", aber das Team des Stadtmuseums hat sich über jeden Besucher gefreut. Bei entspannter Atmosphäre im Museumshof eröffnete Bürgermeister Dirk Oestringer den Abend mit einer Ansprache.

Mark Roschmann, Vorsitzender des Schaustellerverbands Südwest, berichtete von seiner Familiengeschichte. Sein Urgroßvater Paul Rebmann stammte aus Gerlingen und begründete vor genau 100 Jahren die Schaustellertradition. Als Schausteller in 4. Generation berichtete Mark Roschmann aus erster Handwelche Auswirkungen die Pandemie für die Schausteller hat.

Öffentliche Führungen und Begleitprogramm

Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen werden hier angezeigt. Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Dauerausstellung im ehemaligen Schulhaus

Einblicke in die Entwicklung des Dorfes

Im Stadtmuseum Gerlingen wird Kultur- und Alltagsgeschichte lebendig. Ein Rundgang durch die Dauerausstellung im ehemaligen Schulhaus von 1818 bietet Einblicke in die Entwicklung des Dorfes mit seinen Weingärtner-, Bauern- und Handwerkerfamilien und beleuchtet das Leben der Familie Schiller auf Schloss Solitude, das Werk des Bildhauers Fritz von Graevenitz und das Wirken verschiedener Missionare in Afrika, Indien und China.

Auf drei Etagen sind Alltagsgegenstände, Werkzeuge, Porträts und archäologische Fundstücke aus der Ur- und Frühgeschichte Gerlingens zu sehen. Abwechslungsreiche Wechselausstellungen mit Begleitprogramm machen einen Besuch des Stadtmuseums immer wieder lohnend.

Ausstellungsgegenstände im Stadtmuseum
Auf drei Etagen zeigt das Stadtmuseum Exponate

Das Museum der Stadt Gerlingen gehört den Bürgern. Ohne ihre Mitwirkung sind Dauer- und Wechselausstellungen nicht zu verwirklichen. Viele der im Museum ausgestellten Gegenstände sind Geschenke von Gerlinger Bürgern. Das Museum stellt einen Ort der Erinnerung und des Lernens aus der Vergangenheit dar, soll aber nicht als ein Stück heitere Welt die tägliche Zerstörung lebenswerter Umwelt vergessen machen. Wichtige Bereiche unserer Kultur werden anschaulich dargestellt.


Stadtmuseum Gerlingen

Das Stadtmuseum in der Weilimdorfer Straße

Stadtmuseum und Museum der Deutschen aus Ungarn
Weilimdorfer Str. 9-11    
70839 Gerlingen 
Tel. 07156/205-366
stadtmuseum@gerlingen.de
Leitung: Christina Vollmer

Öffnungszeiten
Dienstag 15-18.30 Uhr
Sonntag 10-12 und 14-17 Uhr
(im August geschlossen!)   
Eintritt frei
Führungen nach Vereinbarung

per Klick zur Facebook-Seite des Stadtmuseums Gerlingen

per Klick zur Instagram-Seite des Stadtmuseums Gerlingen

Missionarsstube im Rebmann-Haus

Informationen zum Rebmann-Haus

Öffnungszeiten
Sonntag 10-12 und 14-17 Uhr
Um vorherige Anmeldung im Stadtmuseum wird gebeten.
Führungen auf Anfrage