Stadtverwaltung Gerlingen

Gerlingen engagiert sich für Nachhaltigkeit

Logo Nachhaltigkeit

Von Freitag bis Montag, 17. bis 20. September 2021, finden die Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann statt. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist die Stadt Gerlingen in Sachen Nachhaltigkeit aktiv unterwegs!

Lokale Agenda

Die Lokale Agenda Gerlingen engagiert sich seit über 20 Jahren für Energieeinsparung und Klimaschutz, nachhaltiges Wirtschaften und interkulturelle Vielfalt.

Eine Aktion des Arbeitskreises Energie ist die kostenlose Energieberatung im Haus der Volkshochschule.

Das Repair Café legt coronabedingt eine Pause ein. Monatlich werden in der Aula der Pestalozzi-Schule defekte Alltagsgegenstände wieder funktionsfähig gemacht. Ganz nach dem Motto „reparieren statt wegwerfen“.

Ziel des Arbeitskreises Interkulturelle Vielfalt ist es, unterschiedliche nationale und kulturelle Lebenswelten bewusst zu machen und das Miteinander der Kulturen zu fördern. Am 12. September 2021 fand im Bürger-Treff im Träuble-Areal das erste „Internationale Frauencafé“ statt. Hier treffen sich Frauen an jedem 2. Sonntag im Monat bei einem veganen und vegetarischen Frühstück zum Kennenlernen und Austauschen.

Neu am Start ist seit diesem Jahr auch die Obstbörse. Grundstücksbesitzer, die ihre Bäume oder Sträucher abgeerntet haben möchten, melden sich ebenso bei der Lokalen Agenda, wie diejenigen, die Interesse haben, Obst zu ernten und dieses weiter zu verwerten.

Bei der „Apfel-zum-Apfelsaft“-Aktion, die jedes Jahr von Ende September bis Anfang Oktober stattfindet, helfen Kinder von Gerlinger Kinderbetreuungseinrichtungen bei der Apfellese auf den Streuobstwiesen.

Für alle Arbeitskreise und Projekte der Lokalen Agenda gilt: Weitere Ehrenamtliche und HelferInnen sind jederzeit herzlich willkommen! Kontakt: Anja Frohnmaier, Tel. 07156/205-7102, E-Mail a.frohnmaier@gerlingen.de.

Biodiversität in den städtischen Pflanzflächen

Zur Verbesserung der Biodiversität und zur Reduzierung des Pflegeaufwands gestaltet die Stadt Gerlingen die derzeitigen Beete um. Im Mai 2021 wurden drei Pilotbeete zwischen Rathausplatz und Tiefgarageneinfahrt angelegt, um den BürgerInnen zu verdeutlichen, wie Beete im Sinne der Biodiversität aussehen könnten. Es handelt sich hierbei um eine dauerhafte Staudenpflanzung, die stark Insekten, insbesondere Bienen, anzieht.

Im Herbst 2021 wird dem Gemeinderat das Bepflanzungskonzept für alle Pflanzbeete im Stadtgebiet vorgestellt und dort entschieden. Die Realisierung erfolgt im Frühjahr 2022.

Das „Gerlinger Obstbändel“

Besitzer von Obstbäumen, die das Obst ihrer Bäume für die Öffentlichkeit freigeben möchten, können diese mittels eines gelben Markierungsbandes kennzeichnen. Die in der Landschaft gut zu sehenden Bänder, die am besten im Stammbereich angebracht werden, signalisieren: Das Obst dieses Baumes kann geerntet werden.

Private Obstbaumbesitzer können die kostenlosen Markierungsbänder bis Herbst an der Information des Rathauses, beim städtischen Baubetriebshof und beim Obst-, Wein- und Gartenbauverein Gerlingen abholen.

World Cleanup Day am 18. September

Der Stadtmarketingverein Mein Gerlingen, die Mitmachzentrale Gerlingen sowie die Lokale Agenda Gerlingen rufen am Samstag, 18. September im Rahmen des World Cleanup Day zu einer Müllsammel-Rallye auf.

Ab 14:00 Uhr kann jede/r, die/der mitmachen möchte, im Hof des „Hirsch“, Hauptstraße 58, Sammelgeräte entleihen. Bis 17:00 Uhr wird dort das Sammelgut entgegengenommen.

Informationen zur Müllsammelrallye in Gerlingen (Mitmachzentrale).

Die Veranstalter freuen sich auf viele Engagierte!

Nachhaltige Mobilität

Den ÖPNV, den Fuß- und Fahrradverkehr sowie das Carsharing attraktiver zu machen, das ist unter anderem Ziel einer nachhaltigen Mobilität. Seit rund drei Jahren nimmt Gerlingen am Fahrradverleihsystem RegioRadStuttgart teil. Die Nutzung des Zweirads trägt zur Reduzierung der Umweltbelastung bei und entlastet den Verkehr. In Gerlingen gibt es Leihfahrräder und Pedelecs. Die Stationen befinden sich an der Endhaltestelle U6, am Kreisverkehr auf der Schillerhöhe sowie an der U-Bahn-Station Breitwiesen.

Auch beim Carsharing geht es um die gemeinschaftliche Nutzung von Fortbewegungsmitteln. Wer ein Auto benötigt, kann in Gerlingen Fahrzeuge des Stadtmobil-Vereins oder von SHARE NOW leihen.

Ökologischer Fußabdruck

Am Freitag, 17.09. und am Montag, 20.09.2021 haben Besucher des Rathauses während der Öffnungszeiten die Möglichkeit, einen Parcours mit Fußabdrücken zu durchlaufen. Auf jedem Fußabdruck werden Fragen zum Verhalten im Alltag gestellt. Zum Schluss erhalten die Teilnehmenden eine Auswertung zu ihrem individuellen ökologischen Fußabdruck.

Ressourcenschonung

Sie haben ein altes Handy und möchten es nachhaltig entsorgen? Ab 17. September bietet die Stadt Gerlingen wieder eine Sammelbox für Althandys im Rahmen der „Handy-Aktion Baden-Württemberg“ an. Machen Sie mit und werfen Sie Ihre gebrauchten Geräte in die Sammelbox an der Pforte des Rathauses ein. Die gesammelten Handys werden dem Recycling zugeführt, denn Mobiltelefone enthalten wertvolle Rohstoffe wie Gold, Kupfer oder Coltan, die nicht unbegrenzt verfügbar sind.

Büchertisch in der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Gerlingen bietet von 17. September bis 23. Oktober einen Büchertisch mit einer Auswahl an Literatur zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit an. Der Büchertisch steht im 1. Obergeschoss.

Hier, sowie auch im Rathaus im Erdgeschoss, finden Sie außerdem kostenlose Broschüren des Landes Baden-Württemberg, wie das Genuss-Kochbuch, das „Klima-Sparbüchle“, Malhefte für Kinder und einen Saisonkalender für Obst und Gemüse.

Sie sind auch in Sachen Nachhaltigkeit aktiv?

Tragen Sie Ihre Aktion oder Ihr Projekt ins N!-Netzwerk ein und fördern Sie den solidarischen Austausch.

Mehr Informationen erhalten Sie auf dem Portal Nachhaltigkeitsnetzwerk (Land Baden-Württemberg) und auf der Webseite des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

(Erstellt am 17. September 2021)

Kontakt

Stadt Gerlingen
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-0
Fax (0 71 56) 2 05-50 00