Information Stadtverwaltung Gerlingen

Sperrung der Stadthalle

Umfangreiche Beschädigungen nach Wasserrohrbruch

Stadthalle Gerlingen

In der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober 2019 kam es in einem der Duschbereiche der Stadthalle zu einem Wasserrohrbruch. Dabei flossen 20.000 Liter Wasser aus dem Obergeschoss durch die Decke in einen
Geräteraum und von dort in das erste Hallendrittel. Das Wasser drang auch unter den Sportboden und verteilte sich dort weiter bis über die Hälfte der Hallenfläche.

Es kam zum Ausfall der Brandmeldeanlage, zu mehreren Kurzschlüssen im Stromnetz, Brandschutzklappen und Lüftungskanäle wurden beschädigt, Sportgeräte wurden durchnässt, Medienleitung wurden zerstört. Das Stuhllager war ebenfalls betroffen, die Hälfte der Stühle ist durchnässt, der Boden des Lagers muss erneuert werden.

Leider kann aufgrund des Schadens umfangs die Stadthalle bis auf Weiteres nicht mehr benützt werden und muss deshalb mindestens bis Jahresende für alle Veranstaltungen gesperrt bleiben. Wann wieder in Betrieb gegangen werden kann, ist im Moment leider noch nicht exakt absehbar, da noch nicht alle Schäden bewertet werden konnten und somit der Sanierungs- bzw. Reparaturumfang nicht bis ins Details feststeht.

Kontakt

Stadt Gerlingen
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-0
Mobiltelefon
Fax (0 71 56) 2 05-50 00