RegioRadStuttgart

Start RegioRadStuttgart

Blaues Fahrrad des Verleihsystems "RegioRad Stuttgart"
Quelle: VVS

Gerlingen ist Teil des neuen regionalen und interkommunalen Fahrradverleihsystems. Insgesamt sind zehn Räder an der Endhaltestelle U6 sowie fünf Räder auf der Schillerhöhe am Kreisverkehr verfügbar. Eine weitere Station an der Haltestelle Breitwiesen ist im Aufbau. Die erste halbe Stunde ist für polygoCard-Inhaber kostenlos.

Die Deutsche Bahn Connect hat am 1. Mai 2018 mit RegioRadStuttgart das neue regionale und interkommunale Fahrrad- und Pedelecverleihsystem mit insgesamt 800 fabrikneuen Rädern für die Landeshauptstadt Stuttgart und weitere Kommunen in der Region gestartet.
 
Laut Bürgermeister Georg Brenner ist dies ein weiterer Baustein zur Ergänzung des ÖPNV-Angebots in Gerlingen. Voraussichtlich im Herbst 2018 wird das Angebot durch ausleihbare Pedelecs ergänzt.
 
DB Regio S-Bahn Stuttgart und der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) sind Kooperationspartner des neuen Systems. Damit ist RegioRadStuttgart eine ideale Ergänzung zum ÖPNV und wird zu einem wichtigen Baustein für eine durchgehend umweltfreundliche und grüne Mobilität.

Gleichzeitig startet RegioRadStuttgart am 1. Mai in: Böblingen, Ditzingen, Freiberg am Neckar, Kernen im Remstal, Leinfelden-Echterdingen, Leonberg, Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd, Urbach und der Landeshauptstadt Stuttgart. Weitere Kommunen folgen.

Station an der Endhaltestelle U6 in Gerlingen

Wie funktioniert die Nutzung?

Das RegioRadStuttgart ist für die Kunden einfach und bequem zu nutzen. Einmalig anmelden und direkt eines der neuen RegioRäder ausleihen. Für polygoCard-Inhaber ist die erste halbe Stunde kostenlos. Im Basis-Tarif kosten 30 Minuten je einen Euro.

Die Entleihe und Rückgabe der Räder erfolgt an Stationen über die RegioRadStuttgart-App, mit der polygoCard oder direkt über das Terminal der Station. Ganz einfach geht es auch mit dem Handy, wenn Sie Ihre Telefonnummer beim Registrierungsvorgang angegeben haben.

Besonders praktisch: Kunden können das Rad in Gerlingen entleihen und in einer anderen RegioRad-Kommune abgeben. Außerdem lassen sich die Räder reservieren.

Die neuen RegioRäder sind eine Eigenentwicklung der Deutschen Bahn Connect. Dabei ist die Bedienung durch das Display direkt am Lenker und das neue Schloss besonders einfach. Das Rad verfügt zudem über eine 7-Gang-Schaltung, einen höhenverstellbaren Sattel und eine bequeme, niedrige Einstiegshöhe.

Call a Bike-Angebot

Das RegioRadStuttgart ist Teil der Call a Bike-Familie mit deutschlandweit mehr als 15.000 Rädern in rund 60 Städten. Alle Kunden von RegioRadStuttgart können ohne gesonderte Anmeldung auf das gesamte Call a Bike-Angebot zugreifen und umgekehrt.

Weitere Informationen inklusive einer Städteübersicht auf www.callabike-interaktiv.de.

Übersicht Kommunen Räder/ Stationen

• Böblingen: 1 Station / 8 Räder
• Ditzingen: 4 Stationen / 30 Räder – weitere Stationen sind geplant
• Freiberg am Neckar: 2 Stationen / 10 Räder
• Gerlingen: 2 Stationen / 15 Räder – eine weitere Station Breitwiesen ist geplant
• Kernen im Remstal: 1 Station / 5 Räder – weitere Stationen sind geplant
• Landeshauptstadt Stuttgart: ca. 70 Stationen / 600 Räder
• Leinfelden-Echterdingen: 2 Stationen / 20 Räder
• Leonberg: 2 Stationen / 15 Räder – weitere Stationen sind geplant
• Ludwigsburg: 4 Stationen / 20 Räder – weitere Stationen sind geplant
• Schwäbisch Gmünd: 3 Stationen / 18 Räder – weitere Stationen sind geplant
• Urbach: 1 Station / 5 Räder

Kontakt

Stadt Gerlingen
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-0
Fax (0 71 56) 2 05-50 00