Die Stadt Gerlingen informiert

Lichtinstallation "Terminal" in Bremen

Lichttunnel der Künstlerin Karolina Halatek

Der bekannte Lichttunnel, der 2016 zum ersten Mal auf dem Rathausplatz in Gerlingen aufgestellt wurde, wird im Zuge des jazzahead!-Festivals nach Bremen ausgeliehen.

In Kooperation mit der Künstlerin Karolina Halatek, den Veranstaltern des Festivals und dem polnischen Adam Mickiewicz-Institut kann das Kunstwerk vom 6.4.-22.4.2018 vor der Kunsthalle in Bremen besucht werden.

Ein umfangreiches Begleitprogramm mit Konzerten, Ausstellungen und weiteren Events setzt die Installation in Szene, die jeden Besucher mit der soghaften Wirkung in ihren Bann zieht. Der Passant betritt eine Welt ohne Schatten und wird selbst Teil des Werks.

Karolina Halatek lässt sich in ihrer Kunst häufig von Wissenschaft, Physik und Spiritualität inspirieren. Bei der Arbeit „Terminal“ hat sie sich von Berichten verschiedener Personen inspirieren lassen, die Nahtoderfahrungen erlebt haben. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, ihre Arbeiten jedem zugänglich zu machen und die Möglichkeit zu bieten, dem stressigen Alltag für einen kurzen Moment zu entfliehen.

Nähere Informationen zum Festival finden Sie unter www.jazzahead.de/festival.

The project is co-organized by the Adam Mickiewicz Institute operating under the Culture.pl brand within the international cultural programme POLSKA 100 accompanying Poland’s centenary of regaining independence.

Kontakt

Stadt Gerlingen
Stadt Gerlingen
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-0