Verkehrsmeldungen

Straßensperrungen - Bauarbeiten

In dieser Rubrik finden Sie die Meldungen der Verkehrsbehörde zu aktuellen und akuten Straßensperrungen, meist durch Baustellen verursacht. Natürlich können kurzfristige Sperrungen (z.B. durch einen Wasserrohrbruch) hier nicht berücksichtigt werden.

Baustellenbake
Verkehrsschild Baustelle
Abwasserkanal

Sperrung der Unteren Hauptstraße
Wegen der Einkaufs- und Kulturerlebnisnacht wird die Untere Hauptstraße (zwischen Bachstraße und Kirchstraße) am Freitag, 26. Oktober 2018, ab 17.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung wird am 27. Oktober 2018 ab 01.00 Uhr wieder aufgehoben. Die Umleitungsstrecke erfolgt über die Leonberger Straße.

Die Bushaltestellen der Linie 98 (in Richtung Schillerhöhe) werden wie folgt verlegt: Haltestelle „Alte Steige“ in die Oberer Ringstraße, Haltestelle „Rathaus“ in die Ditzinger Straße (vor den Fußgängerüberweg an der Kreuzung Ditzinger Straße/Hauptstraße).

Die Linie 635 der Firma Wöhr-Tours fährt in Richtung Leonberger über die Hofwiesen-Ditzinger Straße in die Leonberger Straße. Die Haltestellen Rathaus, Alte Steige, Falkenweg, Richthofenstraße, Vesouler Straße und Rosenstraße entfallen.

Die Linie 635 Leonberg- Gerlingen-Gehenbühl ist von der Umleitung nicht betroffen.

Alle Benutzer der Buslinien werden gebeten, zu den genannten Zeiten die Änderungen zu berücksichtigen.

Sperrung Leonberger Straße
Wegen des Kranabbaus im Träuble-Areal am 23.10.2018 von 6.00 bis 18.00 Uhr wird die Leonberger Straße auf Höhe der Baustelle für den gesamten Verkehr gesperrt. Wir bitten um Beachtung.

Schmutzwasser- und Regenwasserkanal in der Waldsiedlung
Die Firma Hermann führt im Auftrag der Stadt Gerlingen die Befahrung der Leitungen durch. Seit vorletzter Woche sind sie im Einsatz. Die Befahrung dient zur Feststellung des Ist-Zustandes um entsprechende Maßnahmen planen zu können. Im Bereich der Hausanschlüsse werden zeitweise (auf dem jeweilig befahrenen Abschnitt) Parkverbotsschilder gestellt. Die komplette Befahrung dauert ca. 2,5 Wochen.

Bauarbeiten Grenzweg
Die Firma Karl Kohler GmbH & Co. KG aus Ditzingen führt im Auftrag der Stadt Gerlingen die Baumaßnahme „Sanierung Grenzweg“ aus. Leider verzögert sich der Beginn des letzten Abschnittes aus unterschiedlichen Gründen weiterhin. Momentaner Stand ist ein eventueller Sanierungsbeginn Ende November. Wir möchten die betroffenen Anwohner gern in die Überlegungen zur optimalen Planung der Sanierung mit einbinden und hatten daher zu einem Vor-Ort-Termin am 16. Oktober 2018 eingeladen. Ziel war es, in einem gemeinsamen Gespräch die allgemeine Stimmung und Präferenz des Baustarts aufzunehmen, um die Maßnahme möglichst im Sinne der Anwohner planen zu können. Details zur Baumaßnahme werden wir ab kommender Woche bekanntgeben können.

Kontakt

Baurechts- und Bauverwaltungsamt
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-72 04
Fax (0 71 56) 2 05-52 10