Flächennutzungsplan

Vorbereitende Bauleitplanung - Der Flächennutzungsplan (FNP)

Im Rahmen der vorbereitenden Bauleitplanung wird der FNP für das gesamte Stadtgebiet aufgestellt. In § 5 (2) BauGB werden unterschiedliche Darstellungsmöglichkeiten für den FNP aufgeführt. Das sind zum Beispiel:

  • allgemeine Art der Bauflächen (Wohnbauflächen, gemischte Bauflächen usw.)
  • Ausstattung des Gemeindegebiets mit öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Verwaltung usw.)
  • wichtige Verkehrszüge (Straßen, Bahnlinien usw.)
  • verschiedene Arten von Grünzügen (Parks, Friedhöfe usw.)

Der FNP besteht aus einer Planzeichnung und einem Erläuterungsbericht. Seine Geltungsdauer ergibt sich aus seiner Aufgabe heraus, die städtebauliche Entwicklung aufgrund der voraussehbaren Entwicklung zu leiten.

Der gültige Flächennutzungsplan der Stadt Gerlingen wurde 1984 aufgestellt und seither in drei Bereichen geändert.

Flächennutzungsplan (6,831 MB)
Legende (3,453 MB)

Änderung des Flächennutzungsplans - Untere Breitwiesen
Änderung des Flächennutzungsplans - Aischbach
Änderung des Flächennutzungsplans - Schillerhöhe - im Verfahren

Der rechtswirksame FNP mit Erläuterungsbericht kann von jedermann eingesehen werden. Über seinen Inhalt wird auf Verlangen Auskunft gegeben.

Kontakt

Stadtbauamt
Stadtbauamt
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-73 09
Fax (0 71 56) 2 05-53 13