Sportlerehrung

Die Stadt Gerlingen ehrt alljährlich die Gerlinger Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften, die im laufenden Jahr eine herausragende, überörtliche Leistung geboten bzw. eine Meisterschaft errungen haben. 
Die Sportler/innen müssen einem Gerlinger Verein angehören oder ihren Wohnsitz in Gerlingen haben.
 
Nach unseren Kriterien kommen hierfür Sportler in Betracht, die entweder bei den Württembergischen Meisterschaften Platz 1 bis 3 oder bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften Platz 1 bis 5 errungen haben. Bei Teilnehmern an Süddeutschen oder auch Deutschen Meisterschaften sind wir in der Vergangenheit von Endlauf- bzw. Endkampfplätzen ausgegangen (in der Regel zwischen Platz 1 bis 10). Bei Mannschaftssiegen ist die Voraussetzung die Meisterschaft bzw. der Aufstieg in die höchste Landesliga (in der Regel Oberliga). Darüber hinaus muss die Leistung in einer Sportart erzielt worden sein, deren übergeordneter Verband Mitglied im Deutschen Sportbund ist.

Unserer Ehrengäste von 1983 bis heute

Sportlerehrung 2014

Julia Gajer,Triathlon, WMF BKK Team AST Süßen

https://de.wikipedia.org/wiki/Julia_Gajer

Sieg Ironman Hawaii 2013
6. Platz Ironman Weltmeisterschaft 2014
Europameisterin 2012
Deutsche Meisterin 2013 und 2014
Deutsche Meisterin 70.3 2013 und 2014
4 Siege Ironman/Challenge 70.3
mehr als 30 Podiumsplatzierungen

Laura Jung, Rhythmische Sportgymnastik, TV St. Wendel und TSV Schmieden

https://de.wikipedia.org/wiki/Laura_Jung

11-fache Deutsche Meisterin
5. Platz Berlin Masters Grand Prix 2014
Teilnahme an den World Games in Kolumbien 2013
Mitglied der deutsche Nationalmannschaft


Sportlerehrung 2013

Battle Toys, Breakdance

2011 Weltmeister bei der Breakdance WM
2010 Weltmeister bei der Breakdance WM, Deutscher Meister

Sebastian Krimmer, Turnen, MTV Stuttgart

https://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Krimmer

2010 Bronzemedaille mit der deutschen Mannschaft bei der Weltmeisterschaft in Rotterdam
2011 6. Platz am Pauschenpferd bei der Europameisterschaft in Berlin
2012 7. Platz mit der Mannschaft bei den Olympischen Spielen in London
11. Platz am Pauschenpferd bei den Olympischen Spielen in London


Sportlerehrung 2012

Regula Runge, BMX-Radfahren, Skizunft Kornwestheim

http://www.regularunge.de/

12-fache Deutsche Meisterin
6-mal Bundesliga-Gesamtsieg
4-mal Top 6 Europameisterschaft
5-mal Top 20 Weltcup
6. Platz Weltmeisterschaft 2005
2. Platz Summer Games 2012

Fredi Bobic, Sportdirektor VfB Stuttgart 1893 e. V.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fredi_Bobic

Bisherige Vereine: NK Rijeka, Hertha BSC, Hannover 96, Bolton Wanderers, Borussia Dortmund, VfB Stuttgart, Stuttgarter Kickers, TSF Ditzingen
Seit Juli 2010 Sportdirektor beim VfB Stuttgart
37 Länderspiele (10 Tore)
1996 Europameister
Bundesliga-Torschützenkönig
1997 DFB-Pokalsieger mit dem VfB
2006 Kroatischer Pokalsieger mit NK Rijeka

Jochen Wollmert, Tischtennis, TV Mosbach und RBS Solingen

https://de.wikipedia.org/wiki/Jochen_Wollmert

1989 Europameisterschaft Gold im Einzel und Team
1990 Weltmeisterschaft Gold im Einzel und Team
1991 Europameisterschaft Gold im Team, Bronze im Einzel
1992 Paralympics Bronze im Einzel und Team
1995 Europameisterschaft Gold im Einzel und Team
1996 Paralympics Gold im Team, Silber im Einzel
1997 Europameisterschaft Gold im Einzel und Team
1998 Weltmeisterschaft Gold im Einzel, Silber im Team
1999 Europameisterschaft Gold im Einzel
2000 Paralympics Gold im Einzel, Bronze im Team
2001 Europameisterschaft Gold im Einzel, Silber im Team
2002 Weltmeisterschaft Gold im Team, Bronze im Einzel
2003 Europameisterschaft Gold im Team
2004 Paralympics Gold im Team, Silber im Einzel
2005 Europameisterschaft Gold im Einzel, Silber im Team
2006 Weltmeisterschaft Gold im Einzel und Team
2007 Europameisterschaft Silber im Team, Bronze im Einzel
2008 Paralympics Gold im Einzel, Fünfter im Team
2009 Europameisterschaft Silber im Einzel, Vierter im Team
2010 Weltmeisterschaft Vierter im Einzel und Team
2011 Europameisterschaft Vierter im Team, Fünfter im Einzel
2012 Paralympics Gold im Einzel, Vierter im Team
Über 10 Jahre Weltrangliste Nummer 1; aktuell Weltrangliste Nummer 4
 
Nationale Erfolge:
 
18-mal Deutscher Meister im Einzel
9-mal Deutscher Meister im Doppel
11-mal Deutscher Meister mit der Mannschaft


Sportlerehrung 2011

Estácio Ferreira da Silva, Capoeira, geboren in Goiania/Brasilien ABADÁ Capoeira Schule

Capoeira seit 1993, Graduierung „Professor“ rot/braun Kordel
Trainer seit 1999, seit 2007 Trainer für ABADÁ Capoeira Heilbronn und Stuttgart
Weltmeister 2003 lila/braun Kordel und in der Gesamtwertung
Mehrfach 1. Plätze bei Weltmeisterschaften in verschiedenen Gürtelkategorien
Brasilianischer Meister 2000 grün/lila Kordel Kategorie B
Mehrfacher Bundesmeister des Bundesstaates Goias/Brasilien

Manuela Langhammer da Silva, Capoeira, Vorsitzende ABADÁ Capoeira e. V. Stuttgart und Heilbronn

Capoeira seit 2005
Graduierung: Graduada blau Kordel
Co-Trainerin seit 2008
Kinder-Trainerin seit 2010
Deutsche Meisterin 2008 (gelb/orange Kordel)


weiter zum Archiv (2010 - 1983)

Anmerkung:
die Auflistung der sportlichen Erfolge unserer Gäste endet mit dem Jahr Ihres Besuchs der Gerlinger Sportlerehrung.
(keine Garantie auf Vollständigkeit)

Kontakt

Direkter Kontakt