Bestände

Aktenbestand, Archivbücherei und Fotoarchiv

Der Aktenbestand der Gemeindeverwaltung ist der umfangreichste Teil der Archivbestände. Das älteste vorhandene Buch ist ein 1485 begonnenes "Dorfbuch", in das über 100 Jahre hinweg Statuten und Ordnungen des Dorfes sowie Rechtsgeschäfte eingetragen wurden.
Lokale sowie regionale Presseartikel, die Gerlingen betreffen aus den Tagezeitungen Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten und Ludwigsburger Kreiszeitung werden digital archiviert.

Die Archivbücherei enthält heimatkundliche und landes- bzw.lokalgeschichtlicher Literatur. Außerdem sind alle seit 1952 erschienen Gerlinger Anzeiger im Stadtarchiv vorhanden.

Das Stadtarchiv unterhält zudem ein umfangreiches Fotoarchiv mit Fotos und Dias von Jahrgänge, Vereine, Patenschaften der Stadt Gerlingen, sowie Stadtansichten. Diese Bilder könnnen für Veröffentlichungen genutzt werden.

Kontakt

Öffnungszeiten:

Montag: 8.30 - 12.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung