Familien

Gerlingen – Eine familienfreundliche Stadt

Gerlingen - eine familienfreundliche Stadt
Die Stadt hält vielfältige Angebote für Familien vor

In Gerlingen geben sich die Generationen die Hand. Das Miteinander wird großgeschrieben.

Unsere Kleinsten werden in Kinderkrippen betreut, später in einer der elf Kindergärten. Ein Familienzentrum, sechs Kinderhäuser und ein Kindertagheim bieten Betreuung für Klein- und Kindergartenkinder von frühmorgens bis abends an. Ergänzend finden im offenen Bereich des Familienzentrums Angebote für alle Generationen statt.

Schüler finden vor Ort jede Schulart. Schulkindbetreuung und Mittagstisch gehören zum Standard der schulischen Angebote. In der Freizeit locken Jugendhaus, Jugendcafé, Pumptrack, Stadtranderholung und Kindertheater. Ein aktiver Jugendgemeiderat sorgt sich um die Belange der Jugend.

Ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot für die ältere Generation hält der Pflegestützpunkt im Rathaus vor. Mit dem Breitwiesenhaus verfügt Gerlingen unter anderem über ein Senioren- und Pflegeheim.

Familienzentrum im Gehenbühl

Familienzentrum im Stadtteil Gehenbühl
Familienzentrum im Stadtteil Gehenbühl

Das Familienzentrum ist ein Ort, der Menschen allen Alters verbindet und Raum für Begegnung schafft. Hier finden Sie Kinderbetreuungseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Gerlingen und des Familien-Treffs Gerlingen e.V. sowie den offenen Bereich, der Begegnung, Bildung und Beratung für die Bürger bietet.

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung in Gerlingen
Betreuung durch Wahlgroßeltern

Die Wahlgroßeltern betreuen donnerstags von 9-12 Uhr im Familienzentrum im Gehenbühl Kinder im Alter zwischen zwei und drei Jahren.
Bei Interesse einfach vorbeischauen oder Kontakt mit Fr. Löffler (Tel. 07156/22792) oder Hr. Fritzsche (Tel. 07156/205-7004) aufnehmen.

Kontakt

Amt für Jugend, Familie und Senioren
Amt für Jugend, Familie und Senioren
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-70 04
Fax (0 71 56) 2 05-50 00

Angebote für Kinder

Flyer "Gemeinschaft von klein auf erleben"

Flyer "Gemeinschaft von klein auf erleben"