Organisation

Wer macht was bei der Lokalen Agenda?

Arbeitskreise

Die Arbeitskreise arbeiten selbstständig und treffen sich in der Regel einmal im Monat, um Maßnahmen und Entscheidungsvorschläge zur Umsetzung der Ziele der Agenda 21 auf kommunaler Ebene zu erarbeiten. Sie sind jederzeit für die Mitarbeit engagierter Bürgerinnen und Bürger offen.

Bürgerforum der Lokalen Agenda 21

Das Bürgerforum, das mindestens einmal jährlich stattfindet, bietet die öffentliche Plattform für Ideen und Vorschläge der Bürger/innen zu einer nachhaltigen Entwicklung Gerlingens. Es informiert über den Stand der Aktionen und Projekte in den Arbeitskreisen. Die Vertretung nach außen und die Koordination der einzelnen Arbeitskreise übernimmt ein/e gewählte/r Sprecher/in.

Agenda-Beirat

Der Agenda-Beirat bildet das Bindeglied zwischen den Arbeitskreisen und dem Gemeinderat und seinen Ausschüssen. Er berät schriftliche Anträge der Arbeitskreise und gibt schriftliche Empfehlungen an die gemeinderätlichen Gremien. Hierfür erstellt die Verwaltung Vorlagen und Beschlussanträge. Stimmberechtigte Mitglieder des Agenda-Beirates sind gegenwärtig: 10 Mitglieder des Gemeinderats, der Bürgermeister, der Sprecher des Bürgerforums, die Sprecher/innen der Arbeitskreise. Der Agenda-Beirat tagt in der Regel öffentlich.

Agenda-Büro

Als Schnittstelle zwischen den Arbeitskreisen und der Stadtverwaltung und als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger gibt es im Hauptamt ein Agenda-Büro. Es unterstützt die Arbeitskreise technisch und organisatorisch.

Gemeinderat

Der Gemeinderat bzw. seine beschließenden Ausschüsse beraten und entscheiden über Vorlagen des Agenda-Beirats.

Organisationsschema

per Klick vergrößern

Organigramm

Kontakt

Agendabüro
Agendabüro
Rathausplatz 1
70839 Gerlingen
Telefon (0 71 56) 2 05-71 02
Fax (0 71 56) 2 05-51 04

Ansprechpartnerin

Frau Anja Frohnmaier
Telefon (0 71 56) 2 05-71 02
Fax (0 71 56) 2 05-51 04
Raum: 102